INTERNETMEETINGPOINT

Nettikette für unsere Chatter



Der erhobene Zeigefinger? Nein, nein, nur ein paar Anregungen, die den Umgang miteinander leichter machen sollen. Was für den einen selbstverständlich ist, muß dem anderen gesagt werden. Vieles ist allerdings Ansichtssache, das Miteinander funktioniert aber immer dann, wenn der kleinste gemeinsame Nenner gefunden wird. In diesem Sinne:

  • Vergessen Sie nie, daß Sie mit einem Menschen kommunizieren, nicht mit einem Computer. Der Gesprächspartner hat Gefühle, er kann, ebenso wie Sie, Freude empfinden, aber auch Enttäuschung. Wie leicht kann man einen Menschen mit einigen, schnell hingeworfenen Worten tief verletzen. Es gibt kaum etwas übleres, als sich über ein ernsthaftes Anliegen eines anderen lustig zu machen. Respektieren Sie daher die Ansichten und Meinungen der anderen, dann werden auch Sie von den anderen Chattern akzeptiert. Und: Reagieren Sie nicht auf Provokationen derer, die sich an keine Regeln halten können. Diese Leute brauchen ein Forum, um sich zu produzieren. Sie würdevoll zu ignorieren oder ihnen eine kurze, prägnante Abfuhr zu erteilen, bedeutet die Höchststrafe.

  • Fassen Sie sich kurz. Denken Sie immer an die Zeitgenossen, die zu Langweilern degradiert werden, weil sie ihr Gegenüber mit endlosen Worthülsen traktieren. Ein kurzer Text ist schneller abgetippt und erreicht den Gesprächspartner deshalb auch schneller. Flüssig, kurz und treffend soll die Unterhaltung im Chat sein, dann ist der Spaß garantiert.

  • Nicht jeder versteht Humor, Satire oder Sarkasmus auf Anhieb. Der reale Gesprächspartner beobachtet Ihr Mienenspiel und kann sich aus dem Gehörten schnell einen Reim machen. Benutzen Sie daher sog. Emoticons wie :-) oder ;-) oder :-( . Die Bedeutung wird schnell klar, wenn Sie diese Symbole um 90 Grad nach rechts drehen. Schauen Sie sich unsere Sammlung von Symbolen und Abkürzungen an (Link), keiner wird Sie und Sie werden keinen mehr mißverstehen.

  • Manche Beiträge sind strafrechtlich relevant. Wir können nicht ständig mitchatten, obwohl der Verzicht bei so vielen netten Chattern schwerfällt. Helfen Sie uns daher dabei, derart unliebsamen Zeitgenossen zukünftig den Zugang zu unserem Chat zu verbauen. Scheuen Sie sich nicht, uns unter Angabe des Datums und der Uhrzeit unter chatinfo@internetmeetingpoint.de die Ihrer Meinung nach bedenklichen Beiträge mitzuteilen. Wir werden die entsprechenden Schritte einleiten.

  • Drängen Sie niemals einen anderen dazu, seine e-Mail-Adresse oder gar den Namen bekanntzugeben. Sie verfolgen dabei sicherlich ehrenhafte Motive, bedenken Sie aber, daß der Chat von einer Vielzahl anderer mitverfolgt werden kann. Es ist höchst unangenehm, wenn man von einem netten Menschen eine e-Mail erwartet, dann aber eine fremde Nachricht erhält, die einem die Zornes- oder auch die Schamesröte ins Gesicht zaubert, ganz zu schweigen von den üblen Zeitgenossen, die einem in hübscher Verpackung ein bösartiges Virenprogramm bescheren.

  • "Du" oder "Sie"? Allgemeingültig ist diese Frage nicht zu entscheiden. Es hat sich allerdings eingespielt, daß man sich duzt. Ist wohl auch nicht so schlimm, weil man ja anonym ist und bleibt. Anders als im privaten Umgang braucht man einerseits das "Du" nicht anzubieten, andererseits auch nicht zu entziehen, wenn sich das Gegenüber als Fiesling entpuppt.

  • Werbung ist absolut verpönt. Gemeint ist hier die kommerzielle Werbung, ein Chat über ein Produkt und die Anpreisung seiner Vorzüge ist immer dann erlaubt, wenn eine konkrete Frage danach gestellt wird.

So, jetzt aber los, und: Viel Spaß!

 

 
 
webmaster@internetmeetingpoint.de
inhaltliche Verantwortung Ó 2000 IMP GmbH
Ihr persönliches Postfach IMP Online-Auktion Der IMP Shop Foren & Diskussionen Meet the world Themenübersicht Sitemap Tragen Sie sich ins unser Gästebuch ein ! Infos und Kontakt Hauptseite Zu unserer Meta-Suchmaschine